Die Linke bei der IG Metall

16. Februar 2011  Allgemein

Am 8. Februar besuchte die Landtagskandidatin der Linken in Begleitung des Stadtrats Thomas Ziegler und des Kreisvorsitzenden Rüdiger Weckmann, die Verwaltungsstelle der IG Metall in Reutlingen. Die beiden Bevollmächtigten Gert Bauer und Dieter Keiper erläuterten die aktuellen Ziele der Gewerkschaft. Sorgen bereiten der IG Metall die neuen Arbeitsplätze, die durch den Aufschwung am Arbeitsmarkt entstanden sind, wenn diese befristet sind oder in der Leiharbeiterbranche entstehen. Ganzen Beitrag lesen »

Wenn wir schreiten Seit an Seiten: Nils Schmid und Mappus

12. Februar 2011  Allgemein

Nils_MappusDer SPD-Spitzenkandidat und Kandidat für den Wahlkreis Reutlingen will nach der Landtagswahl “Seite an Seite mit Mappus für Stuttgart 21 werben”. Wer auf der Homepage von Nils Schmid nach Aussagen zu “S21″ sucht, braucht viel Geduld. Unter all den Schlagzeilen und schönen Bildern taucht das Thema nicht auf. Deshalb ist interessant, was ein Augenzeuge von einer Wahlveranstaltung in Calw berichtet.Er beschreibt, wie „das Thema Stuttgart 21 in den Vorträgen von Schmid lediglich am Rande gestreift, eher elegant umschifft wurde“. Bis eine direkte Nachfrage den eloquenten Juristen, der sich gern schon als Ministerpräsident sieht, eine Stellungnahme abrang. Zitat des Berichterstatters “Er (Schmid) stehe eindeutig für ein Ja zu Stuttgart 21. Dafür werde er notfalls auch nach der Wahl Seite an Seite mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten Mappus und Erwin Teufel werben.“
Bericht siehe: http://www.enka-dialog.net/blog/?p=616

Petra Braun-Seitz fordert mehr Unterstützung für die Arbeiterbildung

10. Februar 2011  Allgemein

Petra Braun-Seitz besuchte die ArbeiterbildungArbi

Die Landtagskandidatin Petra Braun-Seitz, der Partei Die Linke, besuchte am Freitag, den 04. Jan. in Reutlingen die unabhängige Erwerbslosenberatung, Arbeiterbildung e.V., die sie schon seit Jahren mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützt. Ganzen Beitrag lesen »

Dr. Dagmar Enkelmann besucht Reutlingen

03. Februar 2011  Allgemein

Enkelmann_GEADagmar Enkelmann unterstütze mit ihrem Besuch die beiden Landtagskandidaten der Wahlkreise 60 Petra Braun-Seitz und 61 Eberhard Jaensch. Sie ist erste parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Ihre Homepage >>>

Hier im Gespräch mit zwei GEA-Redakteurinnen.
Ganzen Beitrag lesen »

Die öffentliche Finanznot ist politisch gewollt.

02. Februar 2011  Allgemein

Die Frohe Botschaft der »Allianz Global Investors«: 2010 seien die Geldvermögen hierzulande um 4,7 Prozent auf jetzt 4,88 Billionen Euro gestiegen. Ein Zuwachs von 220 Milliarden Euro mehr allein im Jahre 2010. Das sei eine ähnlich positive Entwicklung wie schon 2009.
Bund, Länder und Gemeinden haben zwischen Ende 2008 und Mai 2010 neue Kredite im Umfang von 245 Milliarden Euro aufgenommen. Die Gesamtverschuldung der Öffentlichen Haushalte in Deutschland dürfte inzwischen mehr als zwei Billionen Euro betragen. Reutlingen wird bis Ende 2013 mit 150 Millionen verschuldet sein. Darüber hinaus gab der Staat Kreditzusagen für »Banken-Rettungsschirme« und neuerdings gar für »Euro-Rettungsschirme«, jeweils für mehr als hundert Milliarden Euro – angeblich »alternativlos«. Ganzen Beitrag lesen »

Neuer Kreisvorstand am 19.01.2011 gewählt

31. Januar 2011  Allgemein

Im Mittelpunkt standen die Neuwahlen des Kreisvorstands und natürlich die bevorstehenden Landtagswahlen. Hatte die Reutlinger LINKE bisher auf einen Vorsitz verzichtet und ein Sprecherteam gebildet, war diesmal die Mehrheit der Meinung, dass es für die LINKE besser ist, Gesichter und Namen in einer Doppelspitze zu zeigen, auch zur besseren Identifizierung und Ansprechbarkeit . Petra Braun-Seitz, Kreisrätin und Landtagskandidatin, sowie Rüdiger Weckmann wurden daraufhin als gemeinsame Vorsitzende gewählt (nur 1 Gegenstimme). Günter Herbig aus Pliezhausen wurde bei 1 Enthaltung neu in den Vorstand gewählt, die bisherigen Mitglieder Roland Meyer und Johni Eller wurden erneut bestätigt. Ganzen Beitrag lesen »

Das Landtagswahlprogramm ist da!

10. Januar 2011  Allgemein

Hier herunterladen: Landtagswahlprogramm-linke

Unser Kandidat für den Landtag – Wahlkreis 61

08. Januar 2011  Allgemein

eberhardEberhard Jaensch ist 44 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Als Landwirschaftsmeister leitet er
einen Bauernhof für eine gemeinnützige GmbH einer Behinderteneinrichtung. In dieser
tariffreien gGmbH ist er Betriebsratsvorsitzender und hat – gegen Widerstand der
Geschäftsführung – einen Haustarif erreicht. Er ist Mitglied von VERDI.

Hier geht es zu seiner Homepage >>>

Unsere Kandidatin für den Landtag – Wahlkreis 60

08. Januar 2011  Allgemein

Auf der Wahlversammlung am 14. Juli 2010 wurde Petra Braun-Seitz zur Landtags-Kandidatin der LINKEN für den Wahlkreis 60 Reutlingen gewählt.braun-seitz-187x250

Seit 1983 Wohnsitz in Reutlingen. Verheiratet, 6 Kinder, ein Enkelkind.

Politischer Werdegang und Engagement

Während der Schulzeit der Kinder Engagement als Elternbeirätin und als Vorsitzende von Schulfördervereinen bei der Einführung der verlässlichen Grundschule, von Hausaufgabenbetreuung und Schulsozialarbeit an Hauptschulen.

2004 Eintritt in die WASG, ab 2007 bei der Linken, seit 2007 Mitglied im Vorstand des Kreisverbands Reutlingen der Linken, seit 2009 im Kreistag für die Linke, Sitz im Schul- und Sozialausschuss.

Hier geht es zu ihrer Homepage
>>>

Werkrealschulen: Schick setzt Basta-Politik des Kultusministeriums fort

23. Dezember 2010  Allgemein

„Das ist eine Provokation gegen den erklärten Willen von Eltern, Schülern und Gemeinden“, kommentierte Bernhard Strasdeit, Kreisrat und Landtagskandidat der LINKEN im Wahlkreis Tübingen, die Ankündigung des Kultusministeriums, gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Sigmaringen für eine gemeinsame Werkrealschule (WRS) von Kusterdingen, Kirchentellinsfurt und Wannweil in Revision zu gehen: „Hier soll ein Exempel statuiert werden gegen Gemeinden, die im Interesse ihrer Schüler den Schulstandort selbst bestimmen wollen.“ Ganzen Beitrag lesen »