Im Reutlinger GEA vom 11.11.2013 gelesen und kommentiert

11. November 2013  GEA kommentiert

EU-Untersuchung wegen deutscher Exportstärke – dazu eine dümmliche Karrikatur

Unter der Überschrift “Konjunktur zieht wieder an” berichtet der GEA heute darüber, dass Deutschland ein EU-Verfahren wegen des steigenden Exportüberschusses droht. Darüber hatten sich auch schon unsere “Freunde aus den USA” aufgeregt. Vom GEA nicht weiter kommentiert, außer mit einer Karrikatur, die dümmlicher nicht sein kann.
Erich Honecker in der Hölle Zeitung lesend, sieht die Planwirtschaft wieder kommen >>>.
Dass die deutsche Wirtschaftspolitik, mit Lohn- und Unternehmenssteuerdumping den Euro und damit die europäische Gemeinschaft gefährdet, letztlich auch die deutsche Wirtschaft selbst, die jetzt noch davon profitieren mag, dass beschreibt MdB Michael Schlecht hier.