Peer Steinbrück am 1.3. in Reutlingen

02. März 2011  Allgemein

GEA am 2.3.2011
“Klagen, wie sie in der Bevölkerung immer wieder laut würden, dass der Bund 500 Milliarden Euro für die Bankenrettung ausgegeben, aber »kein Geld für die Renovierung der Schule meiner Kinder« habe, hielt Steinbrück unter anderem entgegen, dass es sich bei 400 Milliarden nur um Garantien gehandelt habe, die der Staat gegeben habe. Dieses Geld sei gar nicht geflossen.”

Statistisches Bundesamt vom 21.02.2011:
“Die Übertragung von Risikopapieren der Hypo Real Estate in die FMS Wertemanagement sowie die Stützungsmaßnahmen der Ersten Abwicklungsanstalt für die WestLB erhöhten den Schuldenstand zum Jahresende um 232,2 Milliarden €.”

Weitere Informationen über “den Versager” Peer Steinbrück